Informationen zum Führerscheinwesen
Die nötigen augenärtzliche Untersuchungen werden als sog. Führerscheingutachten in unserer Praxis durchgeführt. Hierbei handelt es sich nicht um Gutachten die zum Leistungskatalog der Krankenkassen gehören, daher sind die Gebühren von den Untersuchten selbst zu tragen.

Die Voraussetzungen (insb. die Anforderungen an das Sehvermögen) für die einzelnen Klassen werden im folgenden, downloadbaren PDF beschrieben.

> Informationen zum Führerscheinwesen I
> Informationen zum Führerscheinwesen II